Überspringen zu Hauptinhalt

Die RKM hat mit dem Beginn des Schuljahres 2020/21 sich für die Einführung von IServ als Schulplattform entschieden. Mit der Einführung enstehen Fragen, die an dieser Stelle beantwortet werden sollen:

Grundsätzliches

Webseite:
https://rkm.schule

Serveradresse:
rkm.schule

Anmeldedaten:
vorname.nachname

E-Mailadresse:
vorname.nachname@rkm.schule

Als Anfang 2020 die Coronakrise begann, kam es an unserer Schule zu mehreren Veränderungen im digitalen Bereich. Viele gewachsene Stukturen der letzten Jahre mussten aufgrund der besonderen Herausforderungen neu überdacht werden. Es mussten tiefgreifende und grundsätzliche IT-Fragen neu überlegt und Lösungen gefunden werden die weit über eine Software für coronabedingte Schulschließung hinausgeht. Es wurde eine umfangreiche Plattform gesucht, die viele Punkte abdecken musste, die hier in groben Umrissen beispielhaft genannt werden:

  • Benutzerverwaltung
  • Klassen / Gruppenverwaltung
  • Kommunikationsplattform
  • Geräteverwaltung
  • Dateiverwaltung
  • Schulorganisation (z.B. Klausuren, Kalender)
  • Lernorganisation (z.B. Aufgaben, Videokonferenzen)

Mit IServ haben wir nun eine Plattform, die den Großteil unserer Anforderung abdeckt und mit der wir als Grundbaustein über die Coronazeit hinaus als Schulgemeinschaft arbeiten können.

Cloudanwendungen von namenhaften Firmen (z.B. Microsoft) können bislang selbst nicht belegen, dass sie unbedenklich an öffentlichen Schule im rechtlichen Rahmen eingesetzt werden können.

Um Schulen zur Coronazeit nicht zu schaden, hat das Kultusministerium zur Zeit der Schulschließung die Nutzung dieser Plattformen gedultet und nicht geahndet. Bis heute gibt es keine Freigabe zur Nutzung und die Entscheidung zu einer aktuell laufenden Überprüfung ist ungewiss. Wir wollten keine keine Plattform einführen, die wir nur temporär für einige Monate hätten nutzen dürfen, sondern einen langfrisitigen Weg der Digitalisierung einschlagen.

IServ wurde vor gut 20 Jahren in einer Schule in Norddeutschland entwickelt um eine Kommunikation in der Schulgemeinschaft zu ermöglichen. In der Zwischenzeit ist daraus eine größere Firma entstanden, die an über 4000 Schulen eingesetzt und von über 2 Millionen SchülerInnen verwendet wird. Während die Schulplattform im Norden den meisten bekannt ist, wächst im Süden Deutschlands gerade erst noch der Bekanntheitsgrad.

IServ ist ein Software, welche auf den schuleigenen Servern läuft, sodass die Daten in der Schule verbleiben und dort verarbeitet werden. Von dem eigenen Server der Schule werden über IServ alle Benutzer, Geräte, Anwendungen und Dateien verwaltet und bietet neben klassischen Organisation von PC-Räumen auch eine Cloudanwendung mit der einem umfangreiche schulorganisatorische Module zur Verfügung stehen.

Für die Schüler*Innen wesentliche IServ-Module sind:

  • Dateien
  • Kalender
  • E-Mail
  • Messenger
  • Aufgaben
  • Klassenarbeiten
  • Videokonferenz

Anmeldeprobleme

Auch wenn du dir sicher bist, dass du dein Passwort richtig eingegeben hast, scheitert in 99,99% der Fälle die Anmeldung an einem falschen Passwort.

Besonders bei der Nutzung von unterschiedlichen Tastaturen (z.B. Laptop, Handy, Tablet) werden oft falsche Zeichen beim Passwort eingegeben.

Lösung:

  • Passwort genau überprüfen.
  • Zu häufige Loginversuche vermeiden, da ansonsten der Account gesperrt wird (siehe Punkt: „zu viele Fehlversuche“)
  • Falls das Passwort tatsächlich nicht mehr herausgefunden wurde, kann der/die KlassenlehrerIn das Kennwort zurücksetzen.

Wenn von einem Gerät mehrere Loginversuche scheitern, wird dieser Zugang für eine gewisse Zeit gesperrt. Das System nimmt dann keine weiteren Anmeldungen oder Anfragen entgegen. Mit solch einem Verfahren werden Hackerangriffe unterbunden, die durch einfaches Ausprobieren von Passwörtern sich Zugang zu Accounts verschaffen wollen.

Die Sperrung betrifft dabei in der Regel nicht das Gerät, sondern den Internetzugang (IP-Adresse). Deshalb kann die Sperre auch einsetzen, wenn in wenigen Minuten z.B. 3x von einem Handy und anschließend 2x von einem Laptop falsche Passwörter oder Benutzernamen eingegeben wurde.

Lösung:

  • Vermeide zu häufige und fehlerhafte Loginversuche.
  • Warte einige Zeit ab, bevor du den Login erneut versuchst.
  • Du kannst die Sperre vorübergehend umgehen, wenn du dein Internetzugang wechselst (z.B. am Handy WLAN ausschalten und über Mobilfunknetz erneut testen).

Der Benutzername wird bei IServ automatisch erstellt. Dabei gelten folgende Regeln:

  • der Anmeldename wird komplett klein geschrieben
  • im Benutzernamen gibt es keine Leerzeichen oder Sonderzeichen
  • alle Umlaute werde entsprechend umgeschrieben (z.B. ö = oe)
  • der Anmeldename setzt sich wie folgt zusammen:
    erster-vorname.alle-nachnamen

Vorname

Falls es mehrere Vornamen gibt, wird nur der erste Vorname verwendet. Wenn dieser Vorname mit einem Bindestrich zusammengesetzt ist, gilt dieser als ein gemeinsamer Vorname und bleibt zusammen.

Nachname

Bei dem Nachnamen werden alle Namensteile genutzt. Leerzeichen oder Sonderzeichen (z.B. Apostroph) werden mit einem Punkt umgesetzt.

Beispiele

  • Der Name „Frédéric Chopin“ wird zum Benutzername: „frederic.chopin“
  • Der Name „Johann Wolfgang von Goethe“ wird zum Benutzername „johann.von.goethe“
  • Der Name „Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt“ wird zum Benutzername „hans-wilhelm.mueller-wohlfahrt“
  • Der Name „Leonardo Di Caprio“ wird zum Benutzername „leonardo.di.caprio“

Dieser Fehler taucht öfters bei der Benutzung von Webbrowsern (z.B. Chrome) auf und liegt daran, dass nach IServ gegooglt wird und nicht unsere Webseitenadresse genutzt wird.

Es gibt über viertausend verschiedene IServ-Adressen/Server. Der IServ unserer RKM taucht bei Google nicht an erster Stelle auf. Wenn dann bei der Verwendung von Google der nächstbeste Eintrag gewählt wird und die Anmeldung bei einer anderern Schule versucht wird, scheitert diese natürlich.

Lösungen:

  • Rufe die IServ Internetadresse direkt auf: https://rkm.schule
  • Achte darauf, dass die Endung der Webadresse „.schule“ ist und kein „.de“
  • Überprüfe, ob du bei der Anmeldeseite das RKM-Logo siehst.

Die IServ-App muss bei dem Login wissen, bei welchem Server bzw. an welcher Schule du dich anmelden möchtest. Aus diesem Grund wird die Serveradresse „rkm.schule“ benötigt und zu Beginn abgefragt.

Android (Samsung, Nokia, Motorola, Huawei, etc.)

Bei der IServ-App für Android wird aktuell nicht nur der Benutzername, sondern die vollständige E-Mail Adresse abgefragt. Die E-Mail Adresse lautet:

benutzername@rkm.schule
…oder ausgeschrieben…
erster-vorname.alle-nachnamen@rkm.schule

iOS / iPadOS (Apple)

Bei der IServ-App für iOS oder iPadOS wird aktuell zuerst nach der „Adresse“ gefragt. Damit ist die Internetadresse bzw. die Serveradresse gemeint. Die Adresse lautet:

rkm.schule

An den Anfang scrollen